LED-Dimmer

Für LED Leuchtmittel gibt es LED-Dimmer 

Sofortlösung – je nach Leuchte bzw. Leuchtmittel!

LED – Lampen (viele Fassungen möglich) ⇒ Dimmer Schalter für LED Beleuchtung ⇒ wichtig, dazu bitte unbedingt die Infos auf dieser Seite beachten, da nicht alle LEDs dimmbar sind.

LED-Dimmer
LED Dimmer von Busch-Jaeger

Unbestritten, gedimmtes Licht erzeugt einfach eine Wohlfühlstimmung. Darum soll, in Bereichen in denen es gemütlich sein soll, die Beleuchtung heruntergedimmt werden. Doch nicht nur für die Gemütlichkeit ist der Lichtdimmer zuständig. Heruntergedimmtes Licht spart auch Energie.

Lichtlösungen, die bisher von Halogen bzw. von Glühbirnen unangefochten erfüllt wurden, werden nun immer mehr von von LED-Lampen ausgezeichnet erfüllt, da mittlerweile alle Anforderungen abgedeckt werden.

LED Leuchtmittel gehört die Zukunft. Allein wegen dem Verbrauch. LED-Leuchtmittel sparen bis zu 80% der Energie die mit einer normalen Glühbirne oder einem Halogenleuchtmittel verbraucht wird.

Dazu haben hochwertige LED-Lampen oft eine Lebensdauer von bis zu 50.000 Stunden.

Darum werden auch immer mehr vorhandene Leuchtmittel, wie Halogen oder Glühlampen, durch Retrofit-Produkte ausgetauscht. Diese ermöglichen den problemlosen Austausch gegen das vorhandene Leuchtmittel.

Jedoch besteht oft nun das Problem mit dem Dimmer …

Glühlampen und Halogenlampen die ohne Trafo am 230 Volt Netz hängen, lassen sich sehr einfach dimmen.

Bei LED-Leuchtmittel schaut es schon etwas schwieriger aus …

… da LED-Leuchtmittel mit Gleichstrom betrieben werden und deshalb auch eine Elektronik vorgeschalten ist. Diese Elektronik, die ja nun letztendlich eigentlich gedimmt werden muss, sollte dimmbar sein und deshalb müssen die LEDs  extra als „dimmbar“ ausgezeichnet sein.

Doch damit noch nicht genug …

Als erstes Prüfen ob das Leuchtmittel dimmbar ist.

Wenn Du LED-Leuchtmittel wie LED-Lampen oder LED-Spots dimmen willst, müssen diese auch als „Dimmbar“ auf der Verpackung oder auf der Lampe selbst bezeichnet sein. Wenn die LEDs nicht dimmbar sind und es wird trotzdem versucht, kann das die teuren LED-Lampen zerstören.

Hier das Zeichen für die Dimmbarkeit:

Auch dimmbare LED Leuchtmittel machen manchmal Probleme

Leider ist mit dem Kauf von dimmbaren LED Leuchtmittel, das Problem des Dimmens noch nicht gelöst.

Folgende Probleme können trotz dimmbarer LED Leuchtmittel auftreten:

  • Flackerndes Licht
  • Ein Brummen ist zu hören
  • Der Dimmbereich ist sehr eingeschränkt
  • Die LEDs leuchten überhaupt nicht

Lösung: Der richtige Dimmer.

Den richtigen Lichtdimmer oder gleich ein LED Dimmer?

Wenn Du dein bisheriges Leuchtmittel ( zum Bsp. Halogen oder Glühlampen) gegen ein Retrofit LED-Leuchtmittel tauscht und den vorhandenen gleichen Dimmer verwenden willst, wird dies eher nicht funktionieren, da dieser Dimmer eventuell nur für das Lastverhalten „R“ (Ohmsche Lasten) ausgelegt ist.

Lösung …

Das Lastverhalten des Dimmers muss mit dem zu dimmenden Leuchtmittel übereinstimmen.

LED Dimmer verwenden oder den Dimmer dem Lastverhalten (R,L,C) anpassen.

Bei der Auswahl des richtigen Lichtdimmers für LED Leuchtmittel kann es weiter zu Problemen kommen, da nicht alle Dimmer mit allen LED-Leuchtmittel kompatibel sind.

Als erstes achtest Du beim Kauf auf die Last. Die dimmbare Last steht auf jedem Dimmer (R,L,C).

Jetzt kann es trotz des richtigen Lastverhaltens des Dimmers zu Problemen beim Dimmen des LED-Leuchtmittels kommen. Da verschiedene Elektronik in den LED Leuchtmittel verbaut und diese nicht auf den Dimmer abgestimmt ist, kann nicht immer ein einwandfreies Dimmen gewährleistet werden.

Viele namhafte Schalterhersteller haben deshalb Kooperationen mit verschiedenen Leuchtmittelhersteller geschlossen. Sie geben genau an, mit welchen LED Leuchtmittel man richtig liegt und keine Probleme entstehen. Beispiel, Busch-Jaeger (großer bekannter Schalterhersteller) hat u.a. mit Philips (Weltmarktführer für LED Leuchtmittel) eine Kooperation und gibt auf seiner Homepage an (Dimmer-Tool), welcher Dimmer bzw. welche Leuchtmittel passen.

Tipp: Auf dieser Seite von Philips, finden Sie unter Downloads PDF-Dokumente, mit Listen von Lichtdimmern, die kompatibel sind zu Hochvolt-, bzw. Niedervoltlampen, außerdem eine Kompaktübersicht zu LED Lampen.

LED Dimmer oder Universaldimmer

Im Handel erhältliche und so bezeichnete „LED Dimmer“ können Phasenanschnitt- oder Phasenabschnittdimmer sein. Damit lassen sich, alle dafür ausgelegte, „dimmbare“ 230 Volt LED-Leuchten, dimmen.

Beispiel: Busch Jaeger LED Dimmer:

LED Dimmer

Dieser LED Dimmer zeichnet sich durch folgende Vorteile aus:

  • Mit Drehbetätigung, Druckfolgewechselschalter und Soft-Rastung.
  • 2-Leiter-Anschlusstechnik (Neutralleiter nicht erforderlich).
  • Optimiert für das Dimmen von Retrofit-LED-Leuchtmitteln (LEDi).
  • Für dimmbare Retrofit-LED-Leuchtmittel (LEDi).
  • Für dimmbare Retrofit-LED-Leuchtmittel (LEDi) an konventionellen oder elektronischen Transformatoren
  • Für Glühlampen, 230 V-Halogenglühlampen, Niedervolt-Halogenlampen mit konventionellen oder elektronischen Transformatoren und dimmbare Halogen-Energiesparlampen.
  • Mischlastbetrieb LEDi und herkömmliche Leuchtmittel möglich.
  • Mittels Wahlschalter zwischen Phasenan- und Phasenabschnitt umschaltbar.
  • Geräuscharm durch Einsatz von MOSFET-Transistoren.
  • Kurzschlussfest und überlastsicher (elektronische Sicherung).

 

Tipp: Ich rate Ihnen jedoch dringend beim Dimmen nur Marken LED Leuchtmittel wie z.B. von Philips oder Osram zu verwenden. Die Leuchtmittel Hersteller vermerken in der Regel auf der Verpackung oder auf Ihrer Webseite mit welchem Dimmer die jeweilige LED dimmbar ist.

Auch für  12 Volt LED-Leuchten mit konventionellen Trafos, lassen sich mit diesem LED Dimmer dimmen. Hier Beispiele der Markenhersteller von LED-Dimmer.

Achtung: Für 12 Volt LED-Leuchten mit elektronischen Trafo, brauchen Sie Phasenabschittdimmer!

Universaldimmer sind hauptsächlich für Glühlampen und Halogenlampen, nicht jedoch für LEDs geeignet, mehr dazu kannst Du hier nachlesen.

Hier findest Du die passenden Retrofit LED-Leuchtmittel.

 

Habe ich dir helfen können? Dann bitte teilen: